Zusammenfassung

Wir waren ziemlich flott unterwegs. In nur 8 Tagen flitzten wir durch Guatemala. 10 hätten es angenehmer gestaltet. Doch wir haben die Highlights abgegriffen. Neben Antigua, Semuc Champey und Tikal stehen noch der Atitlan See und die Küste bei Reisenden hoch im Kurs und vervollständigen den -hier doch sehr sichtbaren- Gringo Trail. Wir haben insgesamt … Zusammenfassung weiterlesen

14-15.11: Flores – Tikal

Ich hasse Busfahrten! Der Nachteil von kleinen Ländern ist, dass die Infrastruktur eher Kleinbusse präferiert. Also finden wir uns einmal mehr mit 15 Leuten in einem vollbesetzten Kleinbus wieder. Wir genießen 8 Stunden Fahrt, verfluchen jeden Erbauer der weitverbreiteten Geschwindigkeitshügel und starren apathisch und eingezwängt aus dem Fenster. Kurz vor Flores werden nochmal alle in … 14-15.11: Flores – Tikal weiterlesen

7-11.11: Antigua – Acatenango

Nach 6,5 Stunden, viel toller Landschaft und einem entspannten Grenzübergang kommen wir in Antigua an. Land Nummer #12 : Guatemala 🇬🇹 Die Stadt sieht toll aus, mit Kopfsteinpflaster und vielen alten Häusern. Kommen im Wicho&Charlie Hostel unter. Sehr nettes Personal und ein Jakuzie. Gleich nebenan gibt es lecker mexikanisch und so werden wir Stammgäste bei … 7-11.11: Antigua – Acatenango weiterlesen